"Weben" – Arbeitsbuch zu Modul 2 und Studienobjekt für Menschen mit Vorkenntnissen

Das Buch

"Weben" ist als Arbeitsbuch zu Modul 2 meines Basistrainings "Jin Shin Jyutsu – Bewegtes Sein" entstanden. Es eignet sich außerdem als Studienobjekt für Menschen mit Vorkenntnissen.

"Weben" spricht vom feinen Gefüge der energetischen Qualitäten, in die unsere gesamte Lebendigkeit sich unterteilt. Im Jin Shin Jyutsu werden diese Aspekte die "Tiefen" genannt, und das System umfasst körperliche ebenso wie seelische und Vitalitätsaspekte. Seine besondere Kraft liegt in der Einfachheit, die Herausforderung seiner Handhabung hingegen darin, dass wirkliche Einfachheit ja empfunden sein will. So ist also der Mensch, der sie leben und anwenden will, selbst gefordert.

Die Texte des Buches führen daher über die Erzählung der Tiefen in ihren unterschiedlichen Zusammenhängen immer wieder möglichst nah an ihr "Wesen" heran…

Mehr zu Struktur und Inhalt des Buches findet sich weiter unten. Hier zunächst je zweimal vier Bestellmöglichkeiten, je nach Lieferadresse. Du kannst jeweils auch gleich Bücher 2 und 3, "Weben" und "Ein Leben bauen", bestellen:

Deine Lieferadresse ist in Deutschland : 
Du zahlst 26 € je Buch

Der Versand ist für dich kostenlos. Du kannst die 26 € mit Kreditkarte oder über Paypal bezahlen.

oder

Deine Lieferadresse ist nicht in Deutschland : 
Du zahlst 29 € je Buch

Für den Versand kommt zum Buchpreis eine Versandkostenpauschale von 3 € hinzu. Du kannst die 29 € mit Kreditkarte oder über Paypal bezahlen.

Mehr zum Buch

Wie ist es beschaffen und was steht drin :

  • Es ist mit einer festen Metallspirale gebunden, die das Buch in runden Löchern so hält , dass die Seiten nicht "schwimmen" und sich das Ganze sehr gut umblättern lässt. Es hat einen festen, kartonierten Einband, und ist auf 150gr Soporset-Papier gedruckt.

  • 36 seiner Seiten sind verschiedenen Strömen und deren Harmonisierung gewidmet.
  • Es bietet durchweg neue Abbildungen von der Künstlerin und Praktikerin Madeline Fan. Die Zeichnungen zu den Strömen und ihrer Harmonisierung versuchen auch hier wieder möglichst viel Freiheit, Fluss und Dynamik zu vermitteln,

    während zu anderen Themen der Tiefen, wie etwa den Texturen, neue Wege der Darstellung und Beschreibung beschritten werden,

    wie auch bei der Abfolge der Tiefen auf den "Weg hinunter" und dem "Weg hinauf"